BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Porträtfotografien mal anders

14. 03. 2019

Autorin: Fr. Litwa

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b haben mit viel Freude und Eifer selbstgewählte Porträtfotografien bekannter Youtuber oder Sänger, wie zum Beispiel Kurt Cobain und Max Giesinger, mit Hilfe der Schraffur zeichnerisch umgesetzt.
Die Schraffur ist ein grafisches Mittel, das sich dazu eignet Hell-Dunkel-Kontraste zu erzeugen. Zu Beginn der Unterrichtseinheit wurden Kritzelübungen in Vorbereitung auf die Schraffur durchgeführt. Auf diesem Weg lernten die SuS, dass sich durch die Verdichtung der Linien unterschiedliche Grauwerte erzielen lassen. Die parallel zueinander verlaufenden Linien der Schräglage sowie die Kreuzlage wurden von den SuS geübt und angewendet, um unterschiedliche Helligkeitsverläufe und Schattierungen darzustellen. Als Zeichengerät diente der Kugelschreiber. Gezeichnet wurde auf Transparentpapier, unter dem die Porträtvorlage als Schwarz-Weiß Fotografie lag. (Quelle: „Die kreative Ideenbörse – Kunst“)

 

Bild zur Meldung: Porträtfotografien mal anders

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

07. 07. 2022